Passiflora Emily Fantasma ist eine strahlende Hybride, die in der Gruppe der Tacsonien ihresgleichen sucht. Für eine Tacsonie verträgt sie Hitze  sehr gut, jedoch fällt der Schwerpunkt der Blühperiode - wie auch bei ihren Verwandten - in den Frühherbst.  Die Blüten hängen diagonal herunter an kräftigen Pedunkeln. Sind die Knospen während des Wachstums wechselnden Bedingungen ausgesetzt, reißen sie beim Öffnen gelegentlich auf. Name: P. ‘Fantasma’ Kreuzungsformel: P. exoniensis x P. umbilicata Züchter: Henk Wouters Blüte Ø cm : 14-15 cm Duft: nein Pflegeaufwand: mittel © 2013 passiflorawelt - all rights reserved